27. September 2021, 21:16 Uhr

Erntedank-Altar bewundert

27. September 2021, 21:16 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Eine Wandergruppe bewundert den geschmückten Ernte-Altar. FOTO: SF

Die Mädchen und Jungen aus der aktuellen Konfirmandengruppe sind zuletzt schon seit einigen Tagen durch die umliegenden Felder und die Gärten im Dorf gestreift und haben dabei alles mitgebracht, was die herbstliche Natur derzeit an Früchten bietet. Denn sie wollten zum Erntedank-Gottesdienst einen schönen »Danke-Altar« einrichten.

Unterstützt wurden die Jugendlichen von ihren Eltern und von Kirchendienerin Hannelore Keilholz. Sie verfügt immer über die passende Ausstattung für solche Anlässe. Nachdem alles aufgebaut und jeder mit dem schönen Altar zufrieden war, kam sogar eine Wandergruppe vorbei. Die Wanderer vom VHC Grünberg wollten von Sellnrod nach Bobenhausen zu den elf Linden wandern und anschließend wieder zurück.

Die offene Kirche hatte sie in Sellnrod dann eingeladen, dort einmal Station zu machen. Es gab viele bewundernde Blicke für die Dorf-Fachwerkkirche, welche schon 1698 erbaut wurde. Pfarrerin Ingrid Volkhardt-Sandori machte noch eine Kirchenführung und voll guter Hoffnung ging es dann weiter nach Bobenhausen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos