18. Oktober 2021, 21:45 Uhr

Engagierte Mitglieder geehrt

18. Oktober 2021, 21:45 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Helma Schnell-Kretschmer (r.), langjährige Kreisvorsitzende, wird für ihr Engagement zur Ehrenvorsitzenden ernannt. FOTO: PM

Alsfeld (pm). Dank eines Hygienekonzepts und guter Organisation konnte der VdK-Kreisverband Alsfeld kürzlich wieder eine Kreiskonferenz in Präsenz durchführen. Weil die Konferenz in der Auerberghalle in Schwarz stattgefunden hat, hatte der Ortsverband Schwarz den Saal vorbereitet, geschmückt und sich um Getränke und das Mittagessen gekümmert.

Kreisvorsitzender Josef Raber begrüßte unter den Gästen Dr. Monika Steinbring, die Bezirksgeschäftsführerin des BV Fulda, Christiane Fischer, die Nachfolgerin in der Bezirksgeschäftsführung des BV Fulda, Ulrike Dörr-Schmidt, die Ehrenamtskoordinatorin des BV Fulda und Helma Schnell-Kretschmer, die ehemalige Kreisvorsitzende des KV Alsfeld.

Berichte aus Gruppierungen

Die ehemalige Vorsitzende Helma Schnell-Kretschmer erläuterte ihren Geschäftsbericht, und auch die Juniorenvertreterin, die Vertreterin der Frauen, Kassenführer und Revisoren gaben ihre Berichte für 2019 ab.

Später wurden verdiente Mitarbeiter für ihr Engagement geehrt: Helma Schnell-Kretschmer, langjährige Kreisvorsitzende, wurde für ihr Engagement zur Ehrenvorsitzenden ernannt. Mitarbeiter aus der Sozialberatung, die alle zum 30. Juni 2021 ihr Amt niedergelegt haben, wurden für ihr Engagement geehrt. Erika Hörle, Vertreterin der Frauen wurde für ihre langjährige Tätigkeit in der Sozialberatung mit der Landesverbandsehrennadel geehrt. Joachim Reibeling wurde für seine langjährige Tätigkeit in der Patienten- und Sozialberatung mit der Landesverbandsehrennadel und der Ehrenmedaille in Gold geehrt. Willibald Beyer wurde für seine langjährige Tätigkeit in der Sozialberatung und im Landesausschuss mit der Landesverbandsehrennadel und der Ehrenmedaille in Gold bedacht. Andrea Hedterich wurde für ihre Tätigkeit in der Sozialberatung mit der Landesverbandsehrennadel geehrt. Die Ehrung für Angelika Reichmann wurde wegen krankheitsbedingter Abwesenheit nicht bei der Kreiskonferenz, sondern im Anschluss daran bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Schotten durch Dr. Steinbring und Vorsitzenden Raber durchgeführt. Der Vorstand des OV-Schotten nahm die Ehrung für Reichmann entgegen. Angelika Reichmann wurde für ihre langjährige Tätigkeit in der Sozialberatung und als Vorsitzende des OV-Schotten mit der Landesverbandsehrennadel und der Ehrenmedaille in Gold geehrt.

Dann folgten die Berichte für das Geschäftsjahr 2020. Aus diesem Jahr konnte leider nicht viel berichtet werden, denn Corona hatte beim VdK, wie überall auf der Welt, alle Aktivitäten ausgebremst und lahmgelegt.

Vorstandsmitglieder alle bestätigt

Bei den anschließenden Nachwahlen wurden alle 2020 berufenen neuen Mitglieder des Kreisvorstandes in ihrer Funktion bestätigt. Dies waren Christiane von Keutz-Zulauf und Walter Nerling als stellvertretende Kreisvorsitzende, Andrea Kalbfleisch als Juniorenvertreterin, Andrea Hedterich als stellvertretende Schriftführerin und Klaus Eifert als Kreiskassenführer.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos