12. Juli 2021, 21:52 Uhr

Ehrungen für langes Engagement

12. Juli 2021, 21:52 Uhr
Schneider_k
Von Kerstin Schneider
Ehrungen für langjährige kommunalpolitisch Tätige in Homberg, links Erster Stadtrat Michael Rotter, Bürgermeisterin Claudia Blum. FOTO: KS

In der jüngsten Sitzung der Homberger Stadtverordnetenversammlung in der Stadthalle gab es weitere Ehrungen. Bürgermeistererin Claudia Blum hatte zuvor betont, wie wichtig es ist, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Das wolle auch die Stadt würdigen Die bronzene Anstecknadel der Stadt für eine mehr als zwölfjährige ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Richard Fleischhauer (Ortsbeirat Appenrod, auch Ortsvorsteher), Stefan Moser (Ortsbeirat Büßfeld), Axel Schäfer (Ortsbeirat Büßfeld), Ulrich Meschkat (Ortsbeirat Homberg und zeitweilig Stadtverordneter), Jens Schönhals (Ortsbeirat Maulbach), Matthias Schlosser (Ortsbeirat Maulbach und Ehrenstadtverordneter), Hans Martin Simmer (Ortsbeirat Maulbach), Armin Pfeil (Ortsbeirat Nieder-Ofleiden und zeitweilig Stadtverordneter), Gerd Lenhart (Ortsbeirat Schadenbach).

Die silberne Anstecknadel für über 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Willi Österreich (Ortsbeirat Erbenhausen, Ehrenortsvorsteher) und Dieter Gemmer (Ortsbeirat Höingen, Ehrenortsvorsteher).

Ebenfalls eine silberne Nadel ging an Kai Widauer und an Michael Krebühl, die jeweils schon über zwölf Jahre in der Stadtverordnetenversammlung sind. Kai Widauer war zudem bis März Stadtverordnetenvorsteher. Gemeinsam mit dem Ersten Stadtrat Michael Rotter vergab Blum dann Urkunden und Geschenke an die Geehrten.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos