24. Mai 2021, 21:46 Uhr

Die Handlungen führen zum Glück

24. Mai 2021, 21:46 Uhr
Der Spazier-Gottesdienst mit den Konfirmanden führt auch zur Streitbachbrücke. FOTO: SF

Dieser Pfingstgottesdienst mit Konfirmanden war etwas Besonderes. Pfarrerin Ingrid Volkhardt-Sandori hatte zu einem Spazier-Gottesdienst eingeladen. Man traf sich in der Kirche und die Orgel erklang von der Empore, gespielt von Ullrich Leidner. Die neuen Konfirmanden kommen aus Schmitten, Sellnrod, Altenhain, Freienseen und Lardenbach.

Die Jugendlichen wurden der Gemeinde vorgestellt und stellten ihre Hobbys und ihre Wünsche vor. Zu den neuen Konfis zählen Maximilian Fach, Moritz Keller, Lukas Liewald, Taja Reichel, Lucas Schlosser, Peer Schumann und Fynn Stöhr. Dan ging es gemeinsam nach draußen. Der Spazierweg führte entlang des Streitbachs und dort hatten die Besucher die Aufgabe, für sich ein Kleeblatt zu pflücken. Bei einem Zwischenstopp gab es die Pfingstgeschichte zu hören und man sprach gemeinsam das Glaubensbekenntnis.

Tun bringt Glück

Der nächste Stopp war am Baumstück und dort erzählte Pfarrerin Volkhardt-Sandori von dem Kleeblatt, welches immer einen Weg findet, das menschliche Auge zu erfreuen. Auch erzählte die Pfarrerin von Eckart von Hirschhausen, der die Kleeblätter wie folgt beschreibt: Vier Blätter sind nicht besser als drei - sie sind nur seltener. Aber wenn wir Dinge zu Glückbringern erklären, die selten sind, dürfen wir uns nicht wundern, wenn wir nur selten glücklich sind. In seinem Programm stützt sich Hirschhausen auf die moderne Glücksforschung. Deren Botschaft lautet: Glück ist kein Zufall, ich muss nicht darauf warten, bis es mir vor die Füße fällt, Glück ist die Summe meiner täglichen Handlungen, nicht meiner Suche.

Auf dem Rückweg zur Kirche malten alle Besucher die Umrisse ihrer Füße auf die Straße im Grubenweg. Es gab ein ausgesprochen langes Bild. Der Abschluss der bewegende Veranstaltung fand im Gotteshaus statt.

Ein Fazit: Für alle Kirchenbesucher war es ein wirklich besonderer Gottesdienst, der in schöner Erinnerung bleiben wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besucher
  • Eckart von Hirschhausen
  • Gottesdienste
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchenbesucher
  • Pfarrer und Pastoren
  • Vogelsberg
  • Mücke-Sellnrod
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos