Der Trend zeigt in Richtung schwarz. Die einstige SPD-Hochburg Alsfeld geht nach dem Trendergebnis (Kumulieren und Panaschieren noch nicht berücksichtigt) mit fast 50 Prozent der Wählerstimmen an die CDU. Die SPD verliert auf gut 27 Prozent, die Unabhängigen Wähler sowie die Alternative Liste legen jeweils um fast zwei Prozentpunkte zu.

Nach Stand der Dinge ergäbe sich diese Sitzverteilung im 37-köpfigen Parlament: CDU 18 Sitze, SPD zehn, UWA fünf und ALA vier.

Hochburgen haben die Parteien wie folgt: Die CDU mit 66 Prozent in Hattendorf sowie 60 Prozent in der Kernstadt im Bezirk Kernstadt. Die SPD erreicht in Leusel fast 43 Prozent, Die UWA in Altenburg fast 24 Prozent und die ALA im Wahlbezirk 6 der Kernstadt 15,58 Prozent.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • SPD
  • Stimmbezirke
  • Vogelsberg
  • Wähler
  • Wählerstimmen
  • Alsfeld
  • Joachim Legatis
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen