Vogelsbergkreis

Brennenden Baum gelöscht

Einsatz am Sonntagmittag für die Wehren aus Atzenhain, Nieder-Ohmen und Bernsfeld. Gemeldet war ein brennender Baum an einem Wohnhaus in der Atzenhainer Lumdastraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner den Brand bereits mit einem Gartenschlauch weitestgehend gelöscht. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera auf etwaige Glutnester. Im Einsatz waren etwa 25 Einsatzkräfte. Die Brandursache ist noch unklar.
02. Mai 2021, 18:31 Uhr
Redaktion
brand_030521
Die Bewohner löschten selbst einen brennenden Baum in Atzenhain. Die Feuerwehrleute nahmen Nachlöscharbeiten vor. FOTO: PM

Einsatz am Sonntagmittag für die Wehren aus Atzenhain, Nieder-Ohmen und Bernsfeld. Gemeldet war ein brennender Baum an einem Wohnhaus in der Atzenhainer Lumdastraße. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner den Brand bereits mit einem Gartenschlauch weitestgehend gelöscht. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera auf etwaige Glutnester. Im Einsatz waren etwa 25 Einsatzkräfte. Die Brandursache ist noch unklar.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/brennenden-baum-geloescht;art74,733839

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung