Vogelsbergkreis

Spaß rund ums Pferd bei Ferienaktion

Eine tolle Möglichkeit, die Ferien mit anderen Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren zu verbringen, bieten die Aktionstage der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit im Dekanat Vogelsberg in Kooperation mit dem Vogelsbergkreis vom 3. bis 7. August.
19. Juli 2020, 17:24 Uhr
Redaktion
pferd_200720
Mit Pferd Fred wird die Gegend erkundet. FOTO: PM

Eine tolle Möglichkeit, die Ferien mit anderen Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren zu verbringen, bieten die Aktionstage der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit im Dekanat Vogelsberg in Kooperation mit dem Vogelsbergkreis vom 3. bis 7. August.

Unter dem Motto »Werde zum Schutzengel für Tier & Natur« werden die Kinder jeden Tag im Pony-Garten Angersbach die Möglichkeit haben, Pferde zu erleben und kennenzulernen. Die Teilnehmer können sich auf dem Rücken der Ponys erproben und einiges über das Reiten lernen.

Die Kinder werden die Tiere pflegen und sie erfahren viel über deren Wesen und Verhalten. Die Pferdesprache wird erforscht, außerdem ist ein Ausflug mit einer Pflanzenexpertin auf die Burg Wartenbach geplant. Auf der Burgruine wird es unter anderem ein Picknick geben.

Felder, Wiesen und Wald werden mit Packpferd Fred erkundet und der Gemeinschaftsgarten in Angersbach soll gestaltet und besucht werden. Außerdem wollen die Betreuer die Kinder mit Tier- und Naturgeschichten begeistern und es ist viel Zeit für Spiel und Spaß mit den anderen Kindern eingeplant. Treffpunkt sind die »Schutzengelscheune« und eine Spielwiese am Mühlgraben mitten in Angersbach, Am Wörth 12. Die Kosten betragen 75 Euro. Weiter Infos bei Jutta Marth-Steckenreuter unter der Telefonnummer 0173/3289137.

Eine Anmeldung für das Angebot ist nur über die Seite www.vogelsbergkreis.feripro.de möglich.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,692385

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung