Vogelsbergkreis

Auf anderes Auto aufgefahren

Dieser Tage wollte ein Autofahrer in Richtung Nidda auf ein Tankstellengelände einbiegen. Hierzu setzte er den Blinker und verringerte seine Geschwindigkeit. Aufgrund von Gegenverkehr musste er bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall verletzten sich beide leicht. Es entstand Sachschaden von rund 16 000 Euro.
13. April 2020, 19:13 Uhr
Redaktion

Dieser Tage wollte ein Autofahrer in Richtung Nidda auf ein Tankstellengelände einbiegen. Hierzu setzte er den Blinker und verringerte seine Geschwindigkeit. Aufgrund von Gegenverkehr musste er bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall verletzten sich beide leicht. Es entstand Sachschaden von rund 16 000 Euro.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,678068

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung