Vogelsbergkreis

Gemeinde setzt Beiträge wegen Coronavirus aus

Jetzt zieht auch Gemünden nach: Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und der Eindämmung des Coronavirus sowie der damit angeordneten Schließung der Kindertagesstätten haben sich Bürgermeister Lothar Bott und die Mitglieder des Gemeindevorstandes Gemünden einstimmig darauf verständigt, die Beiträge für die Kindertagesstätte ab dem Monat April bis zur Wiedereröffnung der Kindertagesstätte für die Kinder auszusetzen, die sich nicht in der Notbetreuung befinden.
30. März 2020, 21:17 Uhr
Redaktion

Jetzt zieht auch Gemünden nach: Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und der Eindämmung des Coronavirus sowie der damit angeordneten Schließung der Kindertagesstätten haben sich Bürgermeister Lothar Bott und die Mitglieder des Gemeindevorstandes Gemünden einstimmig darauf verständigt, die Beiträge für die Kindertagesstätte ab dem Monat April bis zur Wiedereröffnung der Kindertagesstätte für die Kinder auszusetzen, die sich nicht in der Notbetreuung befinden.

Diese Nachricht kam am Montagnachmittag.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,676327

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung