09. Januar 2020, 21:33 Uhr

Lkw rast in Kleintransporter

Nach Panne hat Mann großes Glück

09. Januar 2020, 21:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Vogelsbergkreis/Friedewald (pm). Am späten Mittwochabend kam es auf der A4 bei Friedewald zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Lastzug. Der 62-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus dem Vogelsbergkreis war wegen einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen liegen geblieben. Der Fahrer stieg aus und versuchte noch, die anderen Verkehrsteilnehmer zu warnen.

Der 45-jährige Fahrer eines Lastzuges aus Berlin erkannte das liegen gebliebene Fahrzeug jedoch nicht rechtzeitig und fuhr nahezu ungebremst in den Kleintransporter. Durch die Wucht des Aufpralles verkeilten sich die Fahrzeuge und versperrten beide Fahrstreifen in westliche Richtung. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Autobahn in Richtung Kirchheim war für die Zeit der Bergung für rund drei Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich auf etwa zwei Kilometern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos