Vogelsbergkreis

600 Unterschriften für Weiterbau der Autobahn 49

Mit der Übergabe einer Unterschriftenliste haben sich die Befürworter des Weiterbaus der A 49 erneut zu Wort gemeldet. An die 600 Unterschriften wurden in den zurückliegenden Wochen in Angenrod und Leusel gesammelt, hier versprechen sich die Anwohner eine Entlastung vom Lkw-Verkehr, der sich dort über die Bundesstraße 62 wälzt.
08. Januar 2020, 21:21 Uhr
Redaktion
Anwohner der Alsfelder Ortschaften Angenrod und Leusel fordern den Autobahn-Weiterbau.
Anwohner der Alsfelder Ortschaften Angenrod und Leusel fordern den Autobahn-Weiterbau.

Mit der Übergabe einer Unterschriftenliste haben sich die Befürworter des Weiterbaus der A 49 erneut zu Wort gemeldet. An die 600 Unterschriften wurden in den zurückliegenden Wochen in Angenrod und Leusel gesammelt, hier versprechen sich die Anwohner eine Entlastung vom Lkw-Verkehr, der sich dort über die Bundesstraße 62 wälzt.

Die Unterschriften wurden in dieser Woche an den Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule übergeben. Aus diesem Anlass hatten sich fast 100 Bürger in der Ortsmitte von Leusel eingefunden. Sie zeigten unter anderem Transparente mit Aufschriften wie »Jetzt die B62 entlasten«. Anette Schmidt erklärte als Sprecherin der Initiative für den Autobahn-Weiterbau, die Wohn- und Lebensqualität direkt an der Bundesstraße sei extrem eingeschränkt. Im Sommer könne man gerade nachts nicht die Fenster öffnen, weil permament Straßenlärm ertönt. Bürgermeister Paule erinnerte daran, dass sich die Alsfelder Stadtverordneten mit großer Mehrheit für den Weiterbau der A49 ausgesprochen hatten.

Aktuell laufen noch weitere Aktionen für den Weiterbau der Autobahn, so hatte auch der CDU-Kreisverband vor Wochen dazu eingeladen, für das Projekt zu unterschreiben. Alle Unterschriften sollen demnächst an den hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir überreicht werden. Währenddessen geht die Baumbesetzungsaktion der Autobahngegner im Dannenröder Wald weiter.

Sie sprechen sich weiter für ein grundsätzliches Umdenken aus und dagegen, überhaupt noch neue Straßen zu bauen. FOTO: PM

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,657740

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung