06. Januar 2020, 21:27 Uhr

Viehanhänger kippt um

06. Januar 2020, 21:27 Uhr

Am Freitagnachmittag befuhr ein 71-jähriger Pkw-Fahrer mit einem Viehanhänger die Bundesstraße 455 aus Richtung von Rainrod kommend in Richtung Schotten. Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer befuhr zum gleichen Zeitpunkt die Bundesstraße in der entgegengesetzten Richtung.

Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet der Fahrer mit dem Anhänger in den Gegenverkehr, kollidierte dort mit dem noch ausweichenden Pkw seitlich, rollte weiter und prallte anschließend in einer Parkplatzzufahrt zu einem Imbiss gegen eine Mauer. Der Anhänger löste sich bei dem Unfall vom Zugfahrzeug und kippte auf die Seite.

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen zur Beobachtung in umliegende Krankenhäuser. Eine Kuh, die sich im Anhänger befand, zeigte sich nach tierärztlicher Begutachtung unverletzt.

An beiden Pkw sowie an dem Anhänger entstand teilweise erheblicher Schaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 17 000 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Glück
  • Kühe und Rinder
  • Polizei
  • Schotten
  • Vogelsberg
  • Schotten
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen