26. Dezember 2019, 18:12 Uhr

Leuchtende Augen

26. Dezember 2019, 18:12 Uhr
Mit ihren einfühlsamen Spiel bringen die Kinder den Besuchern der Kirche die Weihnachtsbotschaft nahe. FOTO: CSI

Die leuchtenden Kinderaugen beim Krippenspiel »öffneten die Heiligabendgemeinde für die Weihnachtsbotschaft«, sagte Pfarrer Alexander Starck.

Die Bänke der Kirche waren zur Christvesper voll besetzt. Die Krippenspielkinder führten die Geschichte von Maria und Josef, dem Kind in der Krippe, den Hirten und den drei Weisen auf. Kirstin Metz und Elisabeth Engler-Starck hatten das Krippenspiel liebevoll mit den Kindern einstudiert. In kurzweiligen Sprechtexten zu den Geschehnissen erzählten sie von den Geschehnissen in Bethlehem. Und in mehreren Liedern, die der Nachwuchs alle gemeinsam sang, waren die Kinder über alle Altersgruppen hinweg miteinander verbunden. Das ergriff die Gottesdienstbesucher, die sich mit Applaus für die Aufführung der Kinder bedankten. Pfarrer Starck bedankte sich bei allen, die am Gottesdienst mitgewirkt hatten. Auch der Maulbacher Adventskalender, der in diesen Dezembertagen von »Haus zu Haus ging«, lebte wieder von der Mitwirkung vieler: vor allem der engagierten Organisatoren, aber auch von der Teilnahme der Maulbacher und von Menschen aus Nachbardörfern. An den 23 Tagen konnte man beachtliche 1300 Teilnehmer zählen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventskalender
  • Pfarrer und Pastoren
  • Vogelsberg
  • Homberg-Maulbach
  • Carsten Simmer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.