26. Dezember 2019, 18:06 Uhr

Mit der Zeitmaschine an die Krippe

26. Dezember 2019, 18:06 Uhr
In der Sellnröder Kirche ging es beim Krippenspiel mit einer Zeitmaschine über 2000 Jahre zurück. FOTO: SF

Das Krippenspiel handelte in diesem Jahr von zwei Kindern, die an Heiligabend ihre Eltern nicht in die Kirche begleiten wollen. Sie meinten, das sei doch »immer das Gleiche«. Beim Gerangel unter dem Christbaum entdecken sie schließlich eine Zeitmaschine. Mit dieser reisten sie in der Zeit zurück und erlebten Geschichte »hautnah«. Dabei wurden die Kinder nachdenklich, sie sahen erstmals im Leben die echte Weihnachtsgeschichte. Die Kinder waren ergriffen und nahmen Anteil am Schicksal von Maria und Josef. Mitspieler waren Jonah Reichel, Taja Reichel, Lena Becker, Maja Becker, Lana Puchowski, Rocco Zeitz, Moritz Keller, Marlin Lutz, Luisa Fach, Leander Röhm, Greta Kunisch, Felix Knöß, Ingrid Heinz, Magarete Niesner und Hannes Puchowski.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Vogelsberg
  • Mücke-Sellnrod
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.