18. Dezember 2019, 21:48 Uhr

46 Senioren mit Honig beschenkt

18. Dezember 2019, 21:48 Uhr
Der stellvertretende Kulturring-Vorsitzende Ottmar Traum mit den Eheleuten Heinz und Emmi Keller. FOTO: SF

Der Kultur-Treff Sellnrod richtete in diesem Jahr sein 17. Kartoffelfest aus. Es ist weit über die Grenzen von Sellnrod hinaus bekannt. Die Speisekarte bietet immer viele Gerichte »rund um die Kartoffel« und das Vogelsberger Nationalgericht »Beutelches«. Vereinsintern gab es zudem ein Heringsessen.

In jedem Jahr besuchen Mitglieder des Kulturrings Bürger, welche das 80. Lebensjahr erreicht haben, und schenken ihnen jeweils ein Glas Bienenhonig, das zuvor bei heimischen Imkern gekauft wurde. In diesem Jahr wurden wieder 46 Senioren besucht.

Ottmar Traum, Eckhard Frank, Hannelore Keilholz, Marlis Horst, Monika Bergmann, Kathi Emrich und Jutta Schütt-Frank waren unterwegs und verteilten die Präsente. Stellvertretend für die über 40 älteren Beschenkten wurde ein Foto bei Heinz und Emmi Keller gemacht. Beide haben das 80. Lebensjahr überschritten.

Außerdem engagiert sich der Kultur-Treff auch für Kinder, welche nicht so ein schönes Fest feiern können. Seit vielen Jahr wird Weihnachten im Schuhkarton unterstützt. Es werden in jedem Jahr zehn Päckchen gepackt und an die Sammelstelle von Christa Petersen gebracht. Vorsitzende Jutta Schütt-Frank dankt allen, die den Kultur-Treff im ganzen Jahr unterstützen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Honig
  • Imker
  • Kartoffeln
  • Senioren
  • Speisekarten
  • Vogelsberg
  • Mücke-Sellnrod
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.