Vogelsbergkreis

Neuer Schützenkönig

Am Samstag wurde bei den Schützen in Ruppertenrod die Königsfamilie ermittelt. Es war das 12. Königsschießen. Der Wettbewerb war wieder sehr gut besucht, sagte Abteilungsleiter Gunther Kratz, der das Schießen mit Karl Heinz Rühl organisiert hatte.
16. Dezember 2019, 21:06 Uhr
Jutta Schuett-Frank
Frank Liehr, Karl Heinz Rühl, Jan Hösche (v. l.).
Frank Liehr, Karl Heinz Rühl, Jan Hösche (v. l.).

Am Samstag wurde bei den Schützen in Ruppertenrod die Königsfamilie ermittelt. Es war das 12. Königsschießen. Der Wettbewerb war wieder sehr gut besucht, sagte Abteilungsleiter Gunther Kratz, der das Schießen mit Karl Heinz Rühl organisiert hatte.

Einmal Schützenkönig sein, ist wohl jedes Schützen Traum. Doch nie weiß man genau, wann der Adler fällt. So war es auch in diesem Jahr wieder sehr spannend. Nach dem 32. Schuss stand fest, dass Jan Hösche der zweite Ritter ist. Nach dem 68. Schuss wurde Frank Liehr erster Ritter und nach dem 151. Schuss stand Karl Heinz Rühl als neuer Schützenkönig fest. Anschließend kamen auch die Partnerinnen der Schützen und man verlebte noch einen netten Abend in geselliger Runde miteinander. FOTO: SF

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,653537

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung