09. Dezember 2019, 22:03 Uhr

SPD lädt heute zum Weihnachtsstammtisch ein

09. Dezember 2019, 22:03 Uhr

Am heutigen Dienstag findet ab 19 Uhr der gemeinsame Jahresabschluss von Vorstand und Fraktion der SPD Alsfeld statt. Als parteioffene Sitzung trifft man sich beim Griechen »Akropolis« am Fulder Tor in Alsfeld. Alle Sozialdemokraten sind eingeladen, gemeinsam nicht nur über das ablaufende Jahr zu diskutieren, sondern auch einen Ausblick auf die Zukunft zu wagen.

Nach einem ereignisreichen Jahr, »das trotz sehr erfolgreicher Politik der SPD auf Bundesebene einen negativen Stimmentrend ergab, ist es umso wichtiger, das eigene Profil stärker sichtbar zu machen«, heißt es in der Mitteilung der SPD.

Die Erfolge bei Grundrente, Pflege, Klimaschutz, Verbesserungen der Fortzahlungen bei Arbeitslosigkeit könnten sich durchaus sehen lassen, heißt es weiter von der Alsfelder SPD. Aber dies sei nicht genug. Das Land werde weiterhin stark durch soziale Spaltung belastet, insbesondere weil verstärkt wenige Reiche den Hauptteil am Gesamtvermögen der Bundesbürger inne hätten. Soziale Spannungen würden auch im Bildungssektor ans Licht treten. Immer noch entscheide das Elternhaus über Bildungschancen der Kinder, weniger deren Talent, wie jüngst die neue Pisa-Studie gezeigt habe.

Über diese Themen kann beim Weihnachtstreffen unter allen Mitgliedern offen diskutiert werden, wobei die Geselligkeit nicht zu kurz kommen soll.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausbildungs-Branche
  • Bildungschancen
  • Jahresabschlüsse
  • Pisa-Studien
  • SPD
  • SPD Alsfeld
  • Sitzungen
  • Sozialdemokraten
  • Soziale Spaltung
  • Vogelsberg
  • Alsfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.