Vogelsbergkreis

Schweine im Zentrum von Vortragstagung

Am Mittwoch, 4. Dezember, findet die von der Zucht- und Besamungsunion Hessen, vom Hessischen Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen sowie vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen organisierte Vortragstagung »Hessischer Schweinetag & Forum« in der Hessenhalle Alsfeld statt. Beginn ist um 9.30 Uhr.
25. November 2019, 21:22 Uhr
Redaktion

Am Mittwoch, 4. Dezember, findet die von der Zucht- und Besamungsunion Hessen, vom Hessischen Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen sowie vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen organisierte Vortragstagung »Hessischer Schweinetag & Forum« in der Hessenhalle Alsfeld statt. Beginn ist um 9.30 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 15 Euro (inklusive Mittagessen). Alle Mitglieder und Interessierten sind eingeladen. Auf dem Programm stehen folgende Vorträge: »Schweinehaltung international - Perspektiven und Chancen für Hessen«, Referent Sven Häuser, DLG Frankfurt; »Reserven in der Mastschweinevermarktung aufdecken«, Referent: Bernd Westerfeld, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen; »Weil es viele Gründe gibt - Landwirt aus Leidenschaft«, Referenten Martin Volke, Fritzlar, und Heiko Ranft, Felsberg; »Einfluss der Genetik auf das Tierwohl sowie weitere Ergebnisse aktueller Untersuchungen«, Referentin Dr. Meike Friedrichs, Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung Ascheberg; »Wachsen oder Weichen - gibt es einen Weg dazwischen?«, Referent Arnold Krämer, Unternehmensberater, Meppen.

Allen Vorträgen schließt sich eine Diskussion zum Thema an. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 15.30 Uhr.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,647801

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung