24. November 2019, 22:28 Uhr

Heiße Übung für Helfer

24. November 2019, 22:28 Uhr
Sicherheitsabstand ist wichtig: Die DRK-Helferinnen und Helfer üben den Umgang mit Feuerlöschern. Foto: sf

Dieser Tage trafen sich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des DRK Kreisverbands Alsfeld im Rot-Keuz-Heim in Atzenhain. Dort übten die Katastrophenschutzhelfer mit Aktiven der Feuerwehr Mücke die Handhabung von Feuerlöschern in der Praxis. Manuel Jünger und Christian Horst gingen zunächst in einem Vortrag auf die Entstehung von Bränden ein, dabei wurden unter anderem Beispiele von entzündeten Akkus und von brennendem Treibstoff angesprochen.

Ein weiterer Inhalt war der vorbeugende Brandschutz, so ging es in diesem Teil des Unterrichtes um Rauchwarnmelder. In diesen Teil des Unterrichtes fielen auch die unterschiedlichen Löschmittel. »Wann nutzt man Wasser und wann Schaum«, lautete die Fragestellung von Manuel Jünger, und »für was ist eigentlich Löschpulver geeignet.« Zum Ende des Unterrichtes wurde dann noch die Funktion der Feuerlöscher erklärt. »Dies ist wichtig,« schilderte Christian Horst, »denn im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen.«

Im Praxisteil auf dem Hof des DRK-Heims übten die Aktiven dann mit mehreren Feuerlöschern die Brandbekämpfung. Dabei wurde den ehrenamtlichen Rot-Kreuz-Helferinnen und Helfern bewusst, wie heiß es werden kann. Die Ausbilder gingen auf die Löschtechniken ein und zeigten auf, wie wichtig der Sicherheitsabstand ist.

Kreisbereitschaftsleiter Ulf Immo Bovensmann und der örtliche Bereitschaftsleiter Frank Schäffer lobten den Einsatz der Feuerwehr-Ausbilder bei diesem »heißen Unterricht«. Sie freuten sich über die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr. An der Schulung nahmen DRK Helferinnen und Helfer aus dem Katastrophenschutz teil. Das Rote Kreuz freut über weiter Mitmacher.

Wer Interessen an der Mitarbeit im DRK Katastrophenschutz oder in anderen Bereichen der DRK-Arbeit haben, kann mehr unter Telefon 06631-919910 erfahren. Per E-Mail ist der Kontakt über info@drk-alsfeld.de möglich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerlöscher
  • Frank Schäffer
  • Rotes Kreuz
  • Vogelsberg
  • Mücke-Atzenhain
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.