Vogelsbergkreis

Alsfelder auf der Erfurter Touristikmesse

Nun wissen auch die Erfurter, wo Alsfeld zu finden ist. Dieser Tage präsentierten sich die Stadt Alsfeld und das Tourist Center auf der »Reisen- und Caravan-Messe« in Erfurt. Rund 35 000 Besucher fanden den Weg in die Messehallen, laut Veranstalter sei es das drittbeste Ergebnis gewesen, seit es die Touristikmesse gibt. Zum ersten Mal präsentierte sich die Stadt Alsfeld in Erfurt mit einem eigenen Stand.
20. November 2019, 21:58 Uhr
Redaktion

Nun wissen auch die Erfurter, wo Alsfeld zu finden ist. Dieser Tage präsentierten sich die Stadt Alsfeld und das Tourist Center auf der »Reisen- und Caravan-Messe« in Erfurt. Rund 35 000 Besucher fanden den Weg in die Messehallen, laut Veranstalter sei es das drittbeste Ergebnis gewesen, seit es die Touristikmesse gibt. Zum ersten Mal präsentierte sich die Stadt Alsfeld in Erfurt mit einem eigenen Stand.

Tatsächlich war die am häufigsten gestellte Frage wohl »Wo liegt denn Alsfeld genau?« Das war dann schnell erklärt, denn einer der Vorteile der Messe ist die Tatsache, dass sich Alsfeld für die Besucher, die meist aus Erfurt und Umgebung kommen, als ein Tagesausflugsziel gut anbietet.

Oft erreichten das Standpersonal aber auch Zurufe wie »Alsfeld? Schön, dass ihr da seid! Wir waren neulich bei euch, das ist eine wunderschöne Stadt!« Es wurden viele intensive Gespräche geführt und die Gäste am Stand ausgiebig beraten.

Eine völlig unerwartete Begegnung erfreute die Alsfelder, als der Urenkel des letzten Türmers von Alsfeld dem Stand besuchte und sich zu erkennen gab.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,646543

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung