14. November 2019, 22:07 Uhr

Fragen zur Vergangenheit geklärt

14. November 2019, 22:07 Uhr
Ahnensuche mit (v. l.) Arno Philippi, Archivleiter Karl Pitzer, Rally Sann Stolle aus Paraguay sowie Norbert Raitz im Gemeindearchiv. (Foto: eva)

Kürzlich besuchte Rally Sann Stolle aus Asunción, der Hauptstadt Paraguays, das Gemeindearchiv Gemünden. Stolle war in Burg-Gemünden bei seiner Tante Anneliese Philippi geb. Ruckelshausen und deren Mann in Burg-Gemünden zu Besuch.

1914 wanderte Ludwig Sann aus Ehringshausen nach Paraguay aus und arbeitete dort als Winzer. Ihm folgte im Jahr 1922 Emma Ruckelshausen aus Burg-Gemünden, die er heiratete. Deren Enkel, Rally Sann Stolle, der fließend Deutsch spricht, da man familienintern nur Deutsch sprach und er außerdem viele Jahre für den Hoechst-Konzern in Paraguay arbeitete, wollte während seines Deutschland-Besuches noch offene Fragen über seine Herkunft klären.

In mühevoller Kleinarbeit hatte Arno Philippi, unterstützt von anderen Archivmitarbeitern, die offenen Fragen bearbeitet. So konnten das Geburtshaus von Ludwig Sann in Ehringshausen zweifelsfrei identifiziert und auch andere Verwandtschaftsverhältnisse geklärt werden. Rally Sann Stolle war begeistert von der Effizienz der Mitarbeiter, zumal die, wie er erstaunt zur Kenntnis nahm, alle ehrenamtlich arbeiten. »Mit diesem Ergebnis habe ich nicht gerechnet. Ich werde noch weitere Fragen nach Gemünden schicken, da weiß ich sie in guten Händen.«

Er blieb noch einige Tage in Deutschland und wollte noch weitere Verwandte besuchen, bevor er nach einem zwölfstündigen Flug nach Paraguay auf seine kleine Hazienda, die er jetzt als Rentner hobbymäßig betreibt, zurückkehrte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burg-Gemünden
  • Gemünden
  • Vogelsberg
  • Gemünden-Burg-Gemünden
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.