12. November 2019, 21:16 Uhr

Schutzraum für Frauen in Not

12. November 2019, 21:16 Uhr

Der Vogelsbergkreis deckt ein breites Spektrum an Aufgaben im sozialen Bereich ab, bekanntestes Beispiel dafür ist die Kommunale Vermittlungsagentur KVA, die Jobs für Menschen sucht, die qualifiziert oder besonders unterstützt werden müssen. Weniger offenkundig sind Leistungen des Kreises bei der Pflege-Beratung, Hilfe für Frauen in Not und bei der Kinderbetreuung. Dazu gab es Neuigkeiten in der jüngsten Kreistagssitzung.

So berichtete Landrat Manfred Görig, dass die »Gemeindeschwester 2.0« in »Fachstelle Prävention im Alter« umbenannt wird. Das soll deutlich machen, dass die Mitarbeiterinnen keine Verbände wechseln und keinen Blutdruck messen, wie der ursprüngliche Projektname vermuten ließ. Die Gesundheitsspezialistinnen beraten über geeignete Pflegeleistungen nach einem Krankenhausaufenthalt, geben Tipps zur Finanzierung und stellen den Kontakt zu Selbsthilfegruppen her.

Applaus von ungewohnter Seite erhielt Görig bei seiner Information über einen besseren Schutz für Frauen in Not. Die beiden Linken-Abgeordneten applaudierten ob der Nachricht, dass der Kreis eine Übergangswohnung angemietet. Die Räume ermöglichen eine kurzfristige Unterbringung von Frauen oder Müttern mit Kindern. Damit setzt der Kreis das Versprechen um, das in einer intensiven Debatte im Ausschuss gegeben worden war. Die Fachstelle für Frauen in Not wurde personell erweitert.

Als Dezernent des Jugendamtes fügte Dr. Jens Mischak an, dass mehr Kindertagespflegeplätze angeboten werden. Der Kreis ist für Tagesmütter/-väter zuständig, Kommunen für Kitas und Krabbelstuben. Nun wurden sieben Kindertagespflegepersonen mit 160 Unterrichtseinheiten ausgebildet, bis zu fünf Kinder zu betreuen. Damit gebe es jetzt 289 Kindertagespflegeplätze im Kreis bei 71 qualifizierten Kindertagespflegepersonen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeitsstellen
  • Betreuung von Kindern
  • Der Kreis GmbH & Co KG
  • Not und Nöte
  • Sozialbereich
  • Vogelsberg
  • Vogelsbergkreis
  • Joachim Legatis
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.