11. November 2019, 21:22 Uhr

Abgerutschter Hang wird saniert

11. November 2019, 21:22 Uhr
Seit über einer Woche laufen Befestigungsarbeiten am Erdwall an der Nordfrost-Großbaustelle. (Foto: ks)

Wer an der Großbaustelle für das neue Logistrikzentrum von Nordfrost im Industriegebiet Atzenhain vorbeifährt, dem dürfte es aufgefallen sein. Dort ist aufgrund der Regenfälle der vergangenen Wochen ein großes Stück des Hanges unterhalb einer der Hallen abgerutscht. In den vergangenen Tagen waren Arbeiter auf der Baustelle mit der Sicherung des Hanges beschäftigt, so gab es eine Befestigung mit Steinen. Die Arbeiten laufen weiter. Auf Nachfrage hieß es bei Nordfrost, »dass unsere Bauleitung vor Ort das natürlich auf dem Schirm hat,« so Firmensprecherin Nadine Friehe. Es werde dafür gesorgt, dass der Bereich wieder so hergestellt wird wie ursprünglich vorgesehen. Natürlich passiere auf einer Baustelle immer wieder einmal Unvorhergesehenes. Einen Eröffnungstermin für das Zentrum gibt es noch nicht, sagte Friehe. Zwar wachsen die Hallen derzeit rasant in die Höhe, doch der Innenausbau mit seinen technischen Anlagen werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.