08. November 2019, 21:22 Uhr

Latzhosen für Bambini-Feuerwehr

08. November 2019, 21:22 Uhr

Ein kräftiges »Danke« aus 30 Kinderkehlen schallte dieser Tage über den Hof vor der Volksbank Feldatal. Adressaten waren die beiden Geschäftsführer der Bank, Günter Benda und Stefan Wiederspahn, sowie Mitarbeiter Gernot Giebel. Grund war die Überreichung einer Sachspende im Wert von 1000 Euro an die »Bambinigruppe« der Freiwilligen Feuerwehr Feldatal. Angeschafft wurden von diesem Betrag neue Latzhosen für die kommenden Einsätze der Kleinen.

Gemeindebrandinspektor Rüdiger Klaus war mit der Bitte einer Spende für diese Anschaffung an die Volksbank Feldatal herangetreten. Geschäftsführer Stefan Wiederspahn betonte in einer kurzen Ansprache an die Kinder und die Verantwortlichen der Feuerwehr, dass man der Bitte gerne nachgekommen sei, um die Jugendarbeit und den Einsatz der Feuerwehr für das Allgemeinwohl wertzuschätzen.

Im Namen der Feuerwehr bedankte sich auch Bürgermeister Leopold Bach bei den Verantwortlichen der Bank mit einem kleinen Präsent. Im Anschluss an die Übergabe fuhren die »Firekids« aus dem Feldatal mit den Mannschaftsbussen in die »Knickschuss-Bar« nach Köddingen, um den Jahresabschluss mit einem gemeinsamen Essen zu feiern. Ganz ohne weitere Aktivitäten bis zum Jahresende wird es aber für die »Bambini« nicht gehen.

Müssen doch für das alljährliche Weihnachtssingen bei den älteren Bewohnern noch kleine Geschenke gebastelt werden und natürlich auch die Lieder fleißig geübt werden, betonte Betreuerin Gitti Klaus abschließend.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freiwillige Feuerwehr
  • Latzhosen
  • Vogelsberg
  • Feldatal
  • Herbert Schott
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.