Vogelsbergkreis

Vortrag beim Frauennachmittag

»Ich brauche Schuhe, die mir passen - meine eigene Identität finden«, so lautet das Thema des Frauennachmittages, zu dem der evangelische Frauengesprächskreis Gemünden, am kommenden Samstag, 9. November, ab 14.30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Burg-Gemünden einlädt. Als Referentin des Nachmittags wird Susanne Peitz, Lebensberaterin aus Heuchelheim, einen Vortrag halten. Für die musikalische Umrahmung wird Sylke Sann-Kehl sorgen. Im Anschluss an den Vortrag mit Susanne Peitz sind alle zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen eingeladen und es gibt außerdem ein reichhaltiges Angebot an Büchern sowie Kalendern und Losungen für das Jahr 2020. Wie schon in den vergangenen Jahren weisen die Verantwortlichen ausdrücklich darauf hin, dass Frauen, die gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchten und keine Fahrmöglichkeit haben, auf Wunsch abgeholt werden.Wer diesen Dienst in Anspruch nehmen möchte, der sollte sich in den nächsten Tagen bei Ruth Reitz unter der Telefonnummer 06634/8222 melden.
03. November 2019, 18:28 Uhr
Hannelore Diegel

»Ich brauche Schuhe, die mir passen - meine eigene Identität finden«, so lautet das Thema des Frauennachmittages, zu dem der evangelische Frauengesprächskreis Gemünden, am kommenden Samstag, 9. November, ab 14.30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Burg-Gemünden einlädt. Als Referentin des Nachmittags wird Susanne Peitz, Lebensberaterin aus Heuchelheim, einen Vortrag halten. Für die musikalische Umrahmung wird Sylke Sann-Kehl sorgen. Im Anschluss an den Vortrag mit Susanne Peitz sind alle zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen eingeladen und es gibt außerdem ein reichhaltiges Angebot an Büchern sowie Kalendern und Losungen für das Jahr 2020. Wie schon in den vergangenen Jahren weisen die Verantwortlichen ausdrücklich darauf hin, dass Frauen, die gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchten und keine Fahrmöglichkeit haben, auf Wunsch abgeholt werden.Wer diesen Dienst in Anspruch nehmen möchte, der sollte sich in den nächsten Tagen bei Ruth Reitz unter der Telefonnummer 06634/8222 melden.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,641179

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung