Vogelsbergkreis

Veranstaltung zum Einsatz von Herdenschutzhunden

Der Schafhalterverein Vogelsberg lädt seine Mitglieder für Freitag, 8. November, zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema »Der Einsatz von Herdenschutzhunden (HSH) in Weideherden« ein. Beginn ist um 20 Uhr im Hotel Ristorante in Herbstein. Nach der Informationsveranstaltung zum Thema »Wolf im Vogelsberg - Schutzmaßnahmen und Vorgehensweise« geht es jetzt um den Einsatz von Herdenschutzhunden. Diese Hunde werden bei Schafen, Ziegen, Hühnern, aber auch bei Rindern eingesetzt. Referentin ist Ortrun Humpert, Vorsitzende des Schafzuchtverbandes in NRW. Sie züchtet Weiße gehörnte und hornlose Heidschnucken sowie Skudden und hat mehrere Herdenschutzhunde im Einsatz. Auch Eduard Scherer aus Ottrau (Schwalm-Ederkreis) setzt Hunde der Rasse Sarplaninac bei seinen 150 Derper-Schafen ein und berichtet aus dem Alltag mit diesen Vierbeinern.
01. November 2019, 22:07 Uhr
Dieter Graulich

Der Schafhalterverein Vogelsberg lädt seine Mitglieder für Freitag, 8. November, zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema »Der Einsatz von Herdenschutzhunden (HSH) in Weideherden« ein. Beginn ist um 20 Uhr im Hotel Ristorante in Herbstein. Nach der Informationsveranstaltung zum Thema »Wolf im Vogelsberg - Schutzmaßnahmen und Vorgehensweise« geht es jetzt um den Einsatz von Herdenschutzhunden. Diese Hunde werden bei Schafen, Ziegen, Hühnern, aber auch bei Rindern eingesetzt. Referentin ist Ortrun Humpert, Vorsitzende des Schafzuchtverbandes in NRW. Sie züchtet Weiße gehörnte und hornlose Heidschnucken sowie Skudden und hat mehrere Herdenschutzhunde im Einsatz. Auch Eduard Scherer aus Ottrau (Schwalm-Ederkreis) setzt Hunde der Rasse Sarplaninac bei seinen 150 Derper-Schafen ein und berichtet aus dem Alltag mit diesen Vierbeinern.

Für Mitglieder und deren Partner ist die Teilnahme kostenfrei, für Gäste wird ein Beitrag von fünf Euro erhoben.

Weitere Auskünfte bei Wolfgang Pschierer, Tel. 01 71/5 07 57 71.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,640986

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung