09. Oktober 2019, 22:17 Uhr

Supermarkt-Räuber beleidigt Polizisten

09. Oktober 2019, 22:17 Uhr

Am Dienstagabend kam es zu einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt in der Grünberger Straße. Ein 24-Jähriger betrat mit zwei weiteren den Markt und stahl mehrere Waren aus den Regalen und steckte diese in einen Rucksack. Zusammen verließ die Gruppe den Laden und wurde vom Marktleiter angesprochen. Dieser versuchte, den Haupttäter festzuhalten. Hierauf schlug der Dieb nach dem Marktleiter und entkam.

Die Polizei nahm dann die Tatverdächtigen in unmittelbarer Tatortnähe fest. Bei der Festnahme leistete einer der Beschuldigten erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizisten. Neben dem Strafverfahren wegen räuberischem Diebstahl erwartet ihn ein Verfahren wegen Widerstand und Beleidigung gegen Polizeibeamte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diebe
  • Haupttäter
  • Polizei
  • Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
  • Rucksäcke
  • Strafprozesse
  • Supermärkte
  • Verdächtige
  • Vogelsberg
  • Widerstand
  • Wirtschaftlicher Markt
  • Alsfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.