07. Oktober 2019, 22:08 Uhr

Feuerwehrleute bestehen Funklehrgang

07. Oktober 2019, 22:08 Uhr

Insgesamt 16 freiwillige Feuerwehrleute bestanden in Ulrichstein den Lehrgang für das Funken. Die Brandschützer aus Feldatal, Freiensteinau und Ulrichstein legten ihre Prüfung an der örtlichen Feuerwache ab. Wie die Ausbilder Antje Schlömer, Joachim Erbes und Thorsten Dampf informierten, mussten insgesamt 20 Ausbildungsstunden absolviert werden. Der Lehrplan umfasste Themen wie Kartenkunde, Aufbau des Funknetzes oder die speziellen Funkrufnamen.

Dazu gehörte auch das Lernen der Kennwörter wie beispielsweise »Florian« für Feuerwehr oder »Christoph« für Rettungshubschrauber. Die Abnahme der Prüfung erfolgte durch Kreisbrandmeister Tony Michelis. Mit dem Bestehen des Lehrgangs dürfen die Feuerwehrleute ab sofort das Funknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) verwenden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehrleute
  • Funknetze
  • Lehrpläne
  • Vogelsberg
  • Ulrichstein
  • Philipp Weitzel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.