03. Oktober 2019, 17:23 Uhr

Bierkrugstemmen und Wettmelken

03. Oktober 2019, 17:23 Uhr

»Was die Bayern können, können wir schon lange!«, dachte das kleine Dörfchen Lingelbach ganz selbstbewusst und veranstaltete am Wochenende zum zweiten Mal ein eigenes Oktoberfest - unterstützt vom Leuseler Musikverein, der für die richtige Stimmung sorgte.

Lingelbach ist der am weitesten entfernte Ort von Alsfeld, wozu es gehört. Vielleicht liegt es daran, dass dieses Dorf zu den aktivsten in der Region gehört - hier wird nicht nur Kirmes gefeiert, sondern auch Sportfeste und Weihnachtsmärkte, Dorfflohmärkte, Winterwanderungen und Windmühlenlauf veranstaltet. Ebenso gibt es Geo-Coaching, Lama-Führungen und natürlich nicht zu vergessen die aktive Westernstadt Lingelcreek, den Nahwärmeversorger Bürger-Energie und das in Eigenregie geführte Freibad. Alles ehrenamtlich.

Umso mehr freut es die Veranstalter - beim Oktoberfest war es der TSV -, wenn das Engagement durch gute Resonanz auch geschätzt wird und über die eigenen Nachbarn und Freunde aus dem Dorf Gäste aus umliegenden Gemeinden kommen.

Gelockt hat sicherlich auch der Leuseler Musikverein, allen voran Frontman Matthias »Matze« Wilhelm, der mit Sonja Frank nicht nur sang, sondern vor allem mit seiner Moderation das Zelt in Stimmung brachte. Dirigiert von Mario Koch spielten die Leuseler gewohnt stimmungsvoll rund vier Stunden traditionelle Blasmusik bis hin zu aktuellen Schlagern.

Nachdem die Leuseler - gestärkt durch Haxen, Weißwoscht oder Leberkäse mit Sauerkraut - die Heimreise antraten, war in dem Festzelt am Sportheim noch lange nicht Schluss. Zwar ging die ältere Generation nach Kaffee und Kuchen auch schon von dannen, aber die jüngeren feierten noch weiter und maßen sich vor allem in traditionellen Spielen wie Bierkrugstemmen, Wettmelken und Baumstammsägen. Zu gewinnen gab es Ruhm und Ehre und je ein großes Lebkuchen-Herz.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Musikvereine
  • Oktoberfest
  • Selbstbewusstsein
  • Vogelsberg
  • Alsfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.