Vogelsbergkreis

»Bin im Garten«: Lesung mit Meike Winnemuth

Die Stadtbücherei Lauterbach und ihr Förderverein veranstalten im Rahmen von Hessens Literaturfestival »Leseland Hessen« am Donnerstag, dem 26. September, ab 20 Uhr im Posthotel Johannesberg in Lauterbach eine Lesung mit der Journalistin, Autorin, Kolumnistin und Bloggerin Meike Winnemuth. Sie wird aus ihrem aktuellen Bestseller »Bin im Garten« lesen.
16. September 2019, 21:17 Uhr
Redaktion
Meike Winnemuth liest am 26. September in Lauterbach. 	(Foto: Felix Amsel)
Meike Winnemuth liest am 26. September in Lauterbach. (Foto: Felix Amsel)

Die Stadtbücherei Lauterbach und ihr Förderverein veranstalten im Rahmen von Hessens Literaturfestival »Leseland Hessen« am Donnerstag, dem 26. September, ab 20 Uhr im Posthotel Johannesberg in Lauterbach eine Lesung mit der Journalistin, Autorin, Kolumnistin und Bloggerin Meike Winnemuth. Sie wird aus ihrem aktuellen Bestseller »Bin im Garten« lesen.

Nach einem Gewinn von 500 000 Euro bei »Wer wird Millionär« im Jahr 2010 nimmt ihr öffentliches Leben Fahrt auf. Ihr Blog »Vor mir die Welt«, in dem sie über die sich anschließende Weltreise berichtet, findet eine riesige Fangemeinde und wird für den Grimme Online Award 2012 nominiert. Das Buch zur Weltreise »Das große Los« wird ein Bestseller. Nach einer Sammlung ihrer Kolumnen, die unter dem Titel »Um es kurz zu machen« erschienen sind, hat die Autorin ein neues Buch verfasst. In »Bin im Garten« schreibt sie ein Tagebuch über ihre Erfahrungen mit ihrem ersten eigenen Garten - ein Selbstversuch. Der entpuppt sich als Riesenaufgabe für eine Frau, die in den letzten Jahren rund um die Welt gereist und alles andere als sesshaft gewesen ist. Die Lesung beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Karten zu neun Euro/ermäßigt sechs Euro in der Stadtbücherei Lauterbach (06641/184162) und den Lauterbacher Buchhandlungen »Lesezeichen« (06641/ 2654) und »Das Buch« (06641/61443).

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,627884

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung