09. September 2019, 21:53 Uhr

Mehr Heu für Betriebe

09. September 2019, 21:53 Uhr

Zwei Dürrejahre setzen Bauern unter Druck, deshalb hat der Bauernverband schon beim Erntegespräch darauf gedrungen, Heu auch von ökologischen Vorrangflächen ernten zu können. Mit Erfolg, wie Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak jüngst berichtete. Das hessische Umweltministerium hat wegen der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit in eigener Zuständigkeit die Nutzung der Brachen für ökologische Vorrangflächen freigegeben.

Eine Gesamtfreigabe der ökologischen Vorrangflächen werde zurzeit zwar auf der Bundesebene diskutiert, aber es liegt diesbezüglich noch keine Rückmeldung vor, fügte Mischak an, in dessen Ressort das Amt für Wirtschaftsförderung und ländlichen Raum fällt. Es sei für die derzeitige Anbauplanung und eventuell notwendige Futterzukäufe der landwirtschaftlichen Betriebe jedoch wichtig, zu wissen, ob es diese Möglichkeit geben wird.

Immer mehr Blühstreifen

Im Rahmen des im letzten Jahr eingerichteten Dürrehilfsprogramms wurden bei der zweiten Vorschusszahlung im Juni 2019 nochmals rund 176 500 Euro bewilligt. Damit belaufe sich der Gesamtbetrag an gewährten Vorschusszahlungen auf rund 454 400 Euro. Die abschließende Prüfung von 41 gestellten Anträgen finde im November und Dezember statt.

Positive Entwicklungen meldet Mischak in Bezug auf den in den Medien präsenten »Rückgang der Insekten und Vögel«. So habe die Fläche an jährlich ausgesäten ein- und mehrjährigen Blühstreifen zugenommen. Größeren Raum nehmen auch die für Insekten, Bienen und Hummeln sehr wertvollen Schonstreifen und Honigbrachen ein. »Insgesamt sind es jetzt 292 Hektar im Vogelsbergkreis«, fügt Mischak an. Im Jahre 2018 waren es nur 196 Hektar und 2017 insgesamt 147 Hektar.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bauernverbände
  • Landwirte und Bauern
  • Umweltministerien
  • Vogelsberg
  • Ökologie
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos