05. August 2019, 21:41 Uhr

Kirschkernweitspucken

05. August 2019, 21:41 Uhr
Viele Spielstationen sind zum »Tag der Rekorde« aufgebaut. (Foto: sf)

Im Rahmen des Sommerferienprogramms haben der Flensunger Hof und die EC-Jugendarbeit (ECJA) kürzlich den ersten Tag der Rekorde für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren veranstaltet. Insgesamt folgten 74 Kinder der Einladung.

Sie haben über den Tag verteilt in 40 verschiedenen Disziplinen ihre Kräfte, ihr Wissen und ihr Geschick gemessen. Die Kinder waren in drei Altersgruppen eingeteilt und ermittelten jeweils einen neuen Rekordhalter. Die Herausforderungen waren zum Beispiel Kirschkernweitspucken, Kletterturm-Gipfelstürmer, Tischtennisschläger-Weitwurf und ein Fahrradparcours, um nur ein paar Stationen zu nennen.

35 ehrenamtliche Mitarbeiter halfen dabei, dass dieser Tag unter der Leitung von Annie Steinhilber vom Flensunger Hof verwirklicht werden konnte. Neben sehr viel Action gab es Rahmenprogramm eine Band, die mit den Kindern Lieder sang, sowie Impulse fürs Leben von Björn Steinhilber, Leiter des Flensunger Hofs. Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Rekordhalter prämiert. Die Sieger freuten sich an schönen Preisen, die von Firmen zur Verfügung gestellt wurden. Ebenfalls gab es süße Teilchen, Donuts und Kuchen. Jedes Jahr soll dieses Event nun stattfinden. Somit wird den Kindern immer aufs Neue die Gelegenheit geboten, ihre eigenen Rekorde vom Vorjahr zu brechen oder vielleicht sogar einen neuen Gesamtrekord aufzustellen.

Der nächste Tag der Rekorde findet am 11. August 2020 statt. Bis dahin bleibt also noch viel Zeit zum Üben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Rekorde
  • Vogelsberg
  • Mücke-Flensungen
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos