02. August 2019, 21:11 Uhr

Müslischale selbst bemalt

02. August 2019, 21:11 Uhr
Die Kinder bemalen Müslischalen und Tassen. (Foto: sf)

In diesem Jahr gab es sogar im kleinen Weiler Königsaasen eine Station für die noch laufenden Ferienspiele. Nicole Schudt hat hier das Arbeiten mit Keramik angeboten. Erstmals hatte sie sich an das Projekt Ferienspiele herangewagt, und es hat ihr viel Spaß gemacht. Und auch die Kinder waren am Ende alle hochzufrieden mit ihren Ergebnissen.

Majka Schmitt unterstützte Nicole Schudt bei der Arbeit mit den Kindern. Insgesamt elf Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren waren in der »Kreativwerkstatt« beschäftigt. Nicole Schudt hatte zunächst die Keramikrohlinge besorgt und dann entstanden daraus schöne Müslischalen und Tassen. Es wurde mit dem Pinsel gemalt, Farbe mit dem Schwamm oder mit den Fingern aufgetragen, es wurde aber auch mit Seifenblasentechnik und Siebdruck gearbeitet.

Auf diese Weise sind herrliche Unikate entstanden. Nicole Schudt bietet auch in der Grundschule Kunterbunt eine Werk-AG an und Interessierte haben somit die Möglichkeit, dort die Keramiken im Ofen zu brennen. Nach den Ferien, das hat sie den Ferienspielkindern versprochen, liefert sie die Müslischalen und Tassen an die jungen Handwerker aus. Bevor die Eltern zum Abholen kamen, konnten sich die Kids noch im Garten bei Spielen austoben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Keramik
  • Kreativität
  • Tassen
  • Vogelsberg
  • Mücke
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen