Vogelsbergkreis

Kindergartenkinder für Ballsport begeistern

Erzieherinnen und Erzieher der Kindergärten Homberg, Nieder-Ofleiden, Maulbach und Büßfeld nahmen dieser Tage auf Anregung des JFV Ohmtal an einer Fortbildung des hessischen Fußballverbandes für Kindergärten teil. Karl-Otto Mank begrüßte neun Erzieherinnen und Erzieher in der Kindertagesstätte Hochstraße.
21. Juni 2019, 22:13 Uhr
Redaktion

Erzieherinnen und Erzieher der Kindergärten Homberg, Nieder-Ofleiden, Maulbach und Büßfeld nahmen dieser Tage auf Anregung des JFV Ohmtal an einer Fortbildung des hessischen Fußballverbandes für Kindergärten teil. Karl-Otto Mank begrüßte neun Erzieherinnen und Erzieher in der Kindertagesstätte Hochstraße.

Der Fußball-Verband bietet in Kooperation mit dem DFB die Fortbildung »Spielen - Erfahren - Erleben« für Kindergärten und Kindertagesstätten an. Es handelt sich um eine kostenlose Fortbildung, die zum Ziel hat, eine »Spielstunde mit Ball« in den Einrichtungen einzuführen.

Kinder im Vorschulalter befinden sich in einer Phase stetiger und kontinuierlicher körperlicher und motorischer Entwicklung. Es geht darum, die Kinder frühzeitig für die Bewegung mit dem Ball (am Fuß) begeistern.

In der Fortbildung lernten die Homberger Teilnehmer, wie mit minimalem Aufwand eine ballorientierte Bewegungsförderung für Kinder im Vorschulalter (5 bis 6 Jahre) in den Kindergartenalltag integriert werden kann. Besonderer Fokus wurde dabei auf die zur Verfügung stehenden Bewegungsräume gelegt.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,604645

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung