16. Juni 2019, 21:52 Uhr

Kinder lernen Musik machen

16. Juni 2019, 21:52 Uhr
Der Posaunenchor Nieder-Ofleiden lädt Kinder und Erwachsene zum Musizieren ein. Am Dienstag ist ein Info-Abend. (Foto: pm)

Selber musizieren ist eine schöne Sache - gerade für Kinder. Sie lernen sich auf eine Sache konzentrieren und in der Gruppe gemeinsam zu Erfolgen zu kommen. Deshalb lädt der Posaunenchor aus Nieder-Ofleiden zu einem besonderen Projekt ein. Vertreter des Vereins stellten es dieser Tage schon einmal in der Aula der Grundschule in Homberg Schülern vor.

Die Gruppe des Posaunenchores hatte Gelegenheit, den Kindern die verschiedenen Blechblasinstrumente vorzustellen. Von der kleinen Trompete bis zur großen Tuba. Für die erwachsenen Musikanten war es wunderbar zu erleben, wie unbeschwert die Kinder versuchten, aus den Instrumenten einen Ton heraus zu bekommen.

Nun aber das Allerwichtigste: Der Posaunenchor Nieder-Ofleiden bietet einen neuen Kurs an. Kinder haben die Möglichkeit, ein Blechblasinstrument unter Anleitung von kompetenten Instrumentallehrern zu erlernen. Die Kostenbeteiligung für die Ausbildung beträgt im Monat 20 Euro.

In diesem Kurs lernen die Kinder nicht nur ein Instrument. Auch der gesellig-soziale Aspekt finde große Berücksichtigung, stellt der Verein heraus. Aufeinander hören, gemeinsam etwas zu unternehmen, mit einem Ziel vor Augen. »Es wäre großartig, wenn viele von den Kindern sagen würden, da möchte ich mitmachen.« Übrigens: Auch die Eltern, Freunde und Bekannte sind angesprochen. Warum nicht gemeinsam mit dem Kind ein Instrument lernen? Die Instrumente werden vom Posaunenchor besorgt. Kinder und Eltern sind zu einem ersten unverbindlichen Info/Schnupperabend eingeladen. Er findet am Dienstag, 18. Juni, um 18.30 Uhr im Probenraum des Posaunenchores in der Mittelstraße 17-21 in Homberg-Nieder-Ofleiden statt (Hof der Feuerwehr). Um planen zu können, wird um eine kurze Nachricht gebeten an Dirk Weber, E-Mail dirkweber1975.dw@gmail.com oder 0178/2635378 (Posaunenchorleiter) oder an Markus Lanz, markuslanz@gmx.de, Tel. 0151/ 16306411 (Vorsitzender). Wer an diesem Termin verhindert ist, aber an der Ausbildung Interesse hat, kann sich telefonisch beim Posaunenchorleiter oder dem Vorsitzenden unter den genanntern Telefonnummern oder E-Mail-Adressen melden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blechblasinstrumente
  • Erfolge
  • Grundschulen
  • Homberg
  • Markus Lanz
  • Musizieren
  • Nieder-Ofleiden
  • Posaunenchöre
  • Vogelsberg
  • Homberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.