Vogelsbergkreis

Die Besen glühen

Kürzlich hatte der Kulturverein in Bernsburg unerwartete Unterstützung durch die Kinder und Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Antrifttal-Bernsburg beim Frühjahrsputz am Festplatz und an der Grillhütte.
15. Mai 2019, 21:51 Uhr
Redaktion
ant_putz_080419
Frühjahrsputz in Bernsburg mit Kulturverein und Jugendfeuerwehr. (Foto: pm)

Kürzlich hatte der Kulturverein in Bernsburg unerwartete Unterstützung durch die Kinder und Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Antrifttal-Bernsburg beim Frühjahrsputz am Festplatz und an der Grillhütte.

Unter der Leitung von Sebastian Schwarzburg und Jürgen Kappes begrüßte der Ortsvorsteher und Mitglied im Vorstand des Kulturverein, Matthias Kaul, eine motivierte und tatkräftige Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Der Feuerwehrnachwuchs bestehend aus sechs Jungen und sechs Mädchen im Alter von 6 bis 17 Jahren, kommt aus Bernsburg und verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde Antrifttal.

Nach einer kurzen Aufgabenverteilung ging es auch schon an die Arbeit, es durfte Laub zusammengetragen und zu einem großen Laubhaufen aufgeschüttet und von Tieren zu Hunderten herbeigetragene Tannenzapfen auf einen Anhänger gebracht werden. Die Besen und Rechen wurden von den jungen Feuerwehrangehörigen an ihre Belastungsgrenze gebracht.

Währenddessen wurde auch schon fleißig die Grillhütte aus dem Winterschlaf befreit, die Spinnweben entfernt, Stühle und Tische gesäubert, damit das erste große Fest kommen kann. Nach rund zwei Stunden war die Arbeit getan und alle Beteiligten freuten sich auf Würstchen, Brötchen und kühle Getränke am Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Antrifttal-Bernsburg. Es war ein tolles Erlebnis für Groß und Klein und zeigt das schon die allerkleinsten mit Spaß und Freude im Ehrenamt dabei sind. Es war rundherum eine gelungene Gemeinschaftsaktion der Kinder- und Jugendfeuerwehr gemeinsam mit dem Kulturverein aus Bernsburg.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,590374

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung