14. Mai 2019, 21:36 Uhr

Immer sonntags geöffnet

14. Mai 2019, 21:36 Uhr

Die Ausstellung »Erinnerungen« von Klaus Staudt ist im Kunstturm Mücke noch bis zum 30. Juni geöffnet. Die festen Öffnungstermine sind immer jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr. Gesonderte Besichtigungstermine sind möglich nach telefonischer Vereinbarung unter der Rufnummer 01 72/1 36 52 86.

Im Werk von Klaus Staudt, das Zeichnungen, Malerei, Reliefs, Objekte, Plastiken und die Gestaltung von Glasfenstern umfasst, bildet die Druckgrafik seit dem Jahr 1961 einen eigenen, unabhängigen Werkkomplex, dessen Entwicklung sich bis in die Gegenwart fortsetzt.

Staudt arbeitet in der Tradition konstruktiv-konkreter Kunst, deren Formen nicht der Natur nachempfunden, sondern allein aus dem schöpferischen Geist gestaltet sind. In den 1960er und 1970er Jahren des 20. Jahrhunderts zählt er zu den Erneuerern dieser Richtung. Farbe und Form, Struktur und System, Licht sowie Schatten sind seine wichtigsten Gestaltungsmittel. Kreise, Kreissegmente, Quadrate und Linien bilden des Fundus aus dem seine Formfindungen erwachsen.

Der Kunstturm Mücke befindet sich zwischen den beiden Ortsteilen Merlau und Nieder-Ohmen gegenüber von Hallenbad und Gesamtschule. Es wird gebten, nicht direkt am Kunstturm zu parken. An der Schule befinden sich genügend Parkplätze. Der Kunstturm ist barrierefrei.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besichtigungstermine
  • Erinnerungen
  • Mücke
  • Vogelsberg
  • Zeichnungen
  • Mücke
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen