Vogelsbergkreis

Wanderung über das mystische Hochmoor

Schotten (pm). Taufstein, Hochmoor, Geiselstein und Goldwiese – das sind mystische Orte, an denen Märchen und Sagen wahr werden können. Interessierte Wanderer können sich am kommenden Samstag, dem 4. Mai, von diesen Geschichten faszinieren lassen. Eintauchen kann man auf dem Weg zudem in die Vielfalt der Natur, die Blütenpracht des Frühlings und die Faszination der urtümlichen Wälder. Es ist ein ideales Erlebnis mit Erzählungen für Erwachsene.
29. April 2019, 21:36 Uhr
Redaktion

Schotten (pm). Taufstein, Hochmoor, Geiselstein und Goldwiese – das sind mystische Orte, an denen Märchen und Sagen wahr werden können. Interessierte Wanderer können sich am kommenden Samstag, dem 4. Mai, von diesen Geschichten faszinieren lassen. Eintauchen kann man auf dem Weg zudem in die Vielfalt der Natur, die Blütenpracht des Frühlings und die Faszination der urtümlichen Wälder. Es ist ein ideales Erlebnis mit Erzählungen für Erwachsene.

Die rund zweieinhalbstündige Wanderung von Sandra Bauer, Märchenerzählerin, und Richard Golle, Natur- und Kulturführer, beginnt um 14 Uhr in Schotten auf dem Hoherodskopf-Plateau, am Parkplatz Heide, und kostet inklusive einem kleinen Snack zwölf Euro pro Erwachsenen.

Eine Anmeldung ist bis zum 1. Mai beim Gästeführer unter der Telefonnummer 01 70/7 24 52 41 erforderlich.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,583326

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung