23. April 2019, 21:51 Uhr

Frühjahrsputz am Museum

23. April 2019, 21:51 Uhr
Einige Helfer räumen am Vorwerkmuseum auf. (Foto: au)

Ulrichstein (au). Der Förderverein des Museums im Vorwerk hatte zum Frühlingsstart dazu aufgerufen, nachdem schon das Museum im Inneren überarbeitet wordeen war, jetzt auch das äußere Erscheinungsbild aufzumöbeln. Mit viel Elan und einem Hochdruckreiniger gingen die Helfer daran, Bänke und das Pflaster am Gebäude zu säubern. Hecken wurden geschnitten und Laub entfernt.

Zuvor hatten Mitarbeiter des städtischen Bauhofes schon Zäune erneuert und Kies ausgetauscht, sodass die neue Saison im Museum jetzt gut starten kann. Nach getaner Arbeit gab es für die Helfer ein leckeres Frühstück vom Verein und ganz viel Lob für das neue schöne Erscheinungsbild. Der Förderverein wünscht sich für die Zukunft aber mehr Kooperationen mit anderen Vereinen, um derartige Arbeiten gemeinsam erledigen zu können.

Um das Erscheinungsbild rund ums Museum noch mehr zu verschönern, nimmt der Verein zu den Öffnungszeiten gerne Stauden und Blumen sowie Vogelhäuschen/Nisthilfen entgegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fördervereine
  • Hochdruckreiniger
  • Museen und Galerien
  • Vogelsberg
  • Dieter Graulich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.