19. April 2019, 18:18 Uhr

Gemeindevertreter

Braunes Haus soll verkauft werden

19. April 2019, 18:18 Uhr

Zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Rülfenrod wollte die Bürgergemeinschaft Gemünden (BGG) das Thema in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung in den Bauausschuss verweisen, das wurde aber knapp abgelehnt.

Im Bericht aus der Arbeit des Gemeindevorstandes informierte Bürgermeister Lothar Bott, für die Kläranlage Nieder-Gemünden habe das hessische Umweltministerium eine Verlängerung der Frist zur Einhaltung der Phosphoranforderungen bis zum 31. Dezember 2020 gewährt.

Eine neue Tragkraftspritze soll für die Feuerwehr Ehringshausen angeschafft werden. An den Kosten von 3000 Euro beteiligt sich der örtliche Feuerwehrverein. Die derzeit in Ehringshausen eingesetzten Tragkraftspritzen sollen im Ringtausch an die Einsatzabteilungen in Rülfenrod und Elpenrod abgegeben werden.

In Nieder-Gemünden hatten sich bei der Kommunalwahl nur sechs Bewerber für den Ortsbeirat aufstellen lassen wollen. So kam es nicht zu einer Liste für die Wahl zum Ortsbeirat, denn nach der alten Satzung waren wenigstens sieben Personen nötig. Die neue Hauptsatzung wurde einstimmig beschlossen.

Das Haus Brunnengasse 10 in Nieder-Gemünden soll verkauft werden. Das beschlossen die Gemeindevertreter einstimmig zu dem Objekt, das allgemein als »Braunes Haus« bekannt ist und früher einmal die Schule war.

Tobias Reitz (BGG) beantragte, das Thema Ausbau von Bahnhofstraße und Brühlweg in Nieder-Gemünden abzusetzen, weil ein Beschluss aus 2017 vorsehen würde, Straßen nur dann zu sanieren, wenn es unabweislich ist. Dem hielt Bürgermeister Lothar Bott entgegen, dass man die Projektvergabe für das weitere Vorgehen brauche. Bei Gegenstimmen aus der UBL wurde der Punkt von der Tagesordnung abgesetzt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgergemeinschaft Gemünden
  • Gemünden
  • Lothar Bott
  • Nieder-Gemünden
  • Rülfenrod
  • Sitzungen
  • Vogelsberg
  • Gemünden
  • Rolf Schwickert
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.