16. April 2019, 21:36 Uhr

Seniorentreff gedenkt Otto Roth

16. April 2019, 21:36 Uhr
An österlich gedeckten Tischen gibt es Naschereien und Hefeteighäschen. (Foto: sf)

Man freut sich, wenn der Seniorentreff einmal im Monat einlädt. Bürger aus Ober-Ohmen und aus weiteren Orten aus Mücke nehmen das Angebot gerne an. So konnten Klaus Dehne und seine Helferschar kürzlich zu einem österlichen Bingo-Nachmittag viele Interessenten begrüßen.

Der Einstieg in das Treffen war etwas traurig, denn es wurde Otto Roth gedacht, der nach dem letzten Seniorentreffen verstorben war. Viele Jahre war Roth für die musikalische Begleitung des Seniorenkreises zuständig gewesen. Er reist immer mit seiner Marianne an, sorgte für gute Stimmung und begleitete die Lieder. Klaus Dehne erinnert an Otto Roth als einen Vollblutmusiker, der Geschichten, Witze sowie Anekdoten erzählte, und der sehr gläubig war. »Er hat Spuren hinterlassen, sitzt jetzt auf einer Wolke und macht himmlische Musik bei den Engeln«, meinte Klaus Dehne.

Mit dem Lied »Ich bete an die Macht der Liebe« wurde des Verstorbenen gedacht, und man gratulierte allen Geburtstagskindern und wünschte den Erkrankten gute Besserung. Österlich waren die Tische eingedeckt, es gab kleine Naschereien und für alle kleine selbst gebackene Hefeteighäschen. Man lud zu Kaffee und Kuchen, und Klaus Dehne, Frontmann der Seniorengruppe, belebte die Veranstaltung noch mit einigen erheiternden Frühlingsgedichten.

Dann gab man sich dem Bingospielen mit voller Konzentration hin. Als neuer Musikant ist nun Werner Stephan engagiert, der mit einer Orgel und nicht mit dem Akkordeon musiziert. Werner Stephan ist schon seit vielen Jahren bei den Senioren und war sonst immer nur für die Weihnachtsfeier als Musikant zuständig.

Der nächste Seniorentreff findet am Mittwoch, dem 8. Mai ,um 14.30 Uhr statt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Mücke
  • Seniorentreffs
  • Vogelsberg
  • Volksmusiker
  • Mücke-Ober-Ohmen
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.