15. April 2019, 21:17 Uhr

Auf der Drei-Seen-Tour in den Wanderfrühling starten

15. April 2019, 21:17 Uhr

Vogelsbergkreis (pm). Schon traditionell beginnen die Naturführer im Vogelsberg die neue Saison, eingebettet in den »Vogelsberger Landfrühling«, mit einer Wanderung um die »Mooser Seenplatte« am kommenden Sonntag (Ostersonntag), dem 21. April. Die Drei-Seen-Tour in Freiensteinau-Nieder-Moos ist eine 13 Kilometer lange sogenannte Extratour des Naturparks Vulkanregion Vogelsberg.

Sie wird von dem Natur- und Kulturführer Rudolf Schlintz begleitet und ist leicht begehbar mit einer Höhendifferenz von insgesamt 104 Metern. Die Wanderwege sind größtenteils naturbelassen.

Die Wanderer starten um 10 Uhr am Campingplatz (am Camping 2) in Nieder-Moos und wandern durch die abwechslungsreiche Landschaft. Herrliche Aussichtspunkte bieten einen wunderschönen Blick über die Region mit ihrer reichhaltigen Flora und Fauna.

Im Verlauf der etwa Rundwanderung besuchen die Teilnehmer die Naturschutzgebiete Ober-Mooser Teich und Rothenbachteich mit ihrer reichen Vogelwelt. Zahlreiche Erläuterungen zur Tier- und Pflanzenwelt, der Region, zum Vulkanismus und der Geologie des Vogelsbergs runden diese Wanderung ab. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von fünf Euro pro Erwachsenem, 2,50 Euro pro Kind und zehn Euro pro Familie erhoben. Einkehrmöglichkeiten nach der Wanderung bestehen am Nieder-Mooser See und in Ober-Moos. Für eine kleine Rast während der Tour wird Rucksackverpflegung empfohlen.

Anmeldung bei Rudolf Schlintz, Telefonnummer 0 66 44 / 1413, oder per E-Mail an rusch@natur-kultur-wetterau.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Naturparks
  • Seengebiete und Seenplatten
  • Vogelsberg
  • Wanderungen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.