08. April 2019, 22:03 Uhr

Über 5000 Artikel vorsortiert

08. April 2019, 22:03 Uhr
Die Textilien sind nach Kleidergröße auf den Tischen ausgelegt. So kann man das Passende rasch finden. (Foto: hso)

Feldatal-Groß-Felda (hso). Der Kinderbasar war auch in seiner Frühjahrsversion eine weitere Erfolgsstory. In diesem Jahr war man in die Feldahalle umgezogen, weil die Räumlichkeiten im evangelischen Gemeindezentrum und in der Kirche zu klein geworden waren. Bereits vor 14 Uhr bildete sich eine große Schlange von Besuchern vor der Feldahalle, nach der Öffnung der Türen füllten sich die Halle, und bald gab es trotz des größeren Platzangebotes zeitweise kaum noch ein Durchkommen. Bereits eine halbe Stunde vorher hatten sichtbar Schwangere die Gelegenheit in aller Ruhe das vielseitige Angebot zu durchstöbern. Auch dabei war bereits ein reges Treiben zu beobachten. Mit der Besucherzahl und den Umsätzen waren die Veranstalter sehr zufrieden.

Liebevoll hatten Mitglieder des Fördervereins der Kita »Kunterbunt« und auch die Elternvertreter schon am Vorabend die zahlreichen Stände aufgebaut und die entsprechenden Waren übersichtlich präsentiert. »Insgesamt können wir heute über 5000 Artikel anbieten«, sagte Mareike Preußel. Das zeigt: Die Zahl der angebotenen Artikel wird von Jahr zu Jahr größer.

Nächster Markt im Herbst

Inmitten der Besucher waren die Mitglieder des »Basar-Teams« in ihren neuen schwarzen T-Shirts zu sehen und gaben gerne Hilfestellung bei der Auswahl und Suche. Neben vorsortierter Frühjahrs- und Sommerkleidung für Kinderkleidung in den Größen 50 bis 176 fanden auch Schuhe, Spiele, Puzzle, Spielsachen, Fahrräder, Fahrradhelme, Kinderwagen, Babyausstattung und Umstandssachen einen sehr guten Absatz. Auch Autositze, Hochstühle, Kinderbücher, DVDs Stofftiere und vieles mehr konnte man erwerben.

Käufer und Anbieter zeigten sich an diesem Tag voll zufrieden. Erfrischende Getränke, sowie Kaffee und Kuchen wurden in einem Teil der Kirche gegen Bezahlung angeboten. Die Kuchenspenden kamen an diesem Tag von den Eltern. Das »Basar-Team« erhielt viel Lob. Der Erlös aus der Veranstaltung soll in diesem Jahr an die Grundschule Feldatal für die Errichtung eines neuen Klettergerüstes gehen. Tatjana Stein war sich mit ihrem gesamten Team einig darüber, dass es im kommenden Herbst 2019 eine erneute Einladung geben wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Babyartikel
  • Besucher
  • Evangelische Kirche
  • Fördervereine
  • Kinderartikel
  • Kindertagesstätten
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Schlangen
  • Schwangere
  • Sommerbekleidung
  • Vogelsberg
  • Zufriedenheit
  • Herbert Schott
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.