05. April 2019, 21:12 Uhr

Alsfeld und der Kreis werben für Europa

05. April 2019, 21:12 Uhr

Alsfeld (pm). Auf dem Alsfelder Marktplatz warb dieser Tage die Europa-Union Vogelsbergkreis für die Europäische Union. Denn am Sonntag, dem 26. Mai, wird ein neues EU-Parlament gewählt.

Die überparteiliche Europa-Union Vogelsbergkreis wirbt im Vorfeld der Wahl mit verschiedenen Veranstaltungen für die Europäische Union. Am Donnerstag suchten beispielsweise Landrat Manfred Görig, Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und die Kreisvorsitzende der Europa-Union Schwalm-Eder, Marianne Hühn, Kontakt mit den Bürgern, um unter anderem über einige EU-Mythen aufzuklären und Fragen zu beantworten.

Die Situation sieht nach Einschätzung der Europabefürworter wie folgt aus: »2019 geht es in Europa rund«: Die Europawahl und der Brexit stehen bevor. Deshalb beschäftigen sich Aktive aus den einzelnen Parteien mit verschiedenen Diskussions- und Informationsveranstaltungen für die Europawahl. Ziel ist es, die Europa-Union als unabhängige, pro-europäische politische Kraft in Öffentlichkeit und gegenüber der Politik weiter zu etablieren, politische Kernforderungen der Europa-Union zu platzieren und die Wahlbeteiligung durch politische Debatten zu steigern.

Europa werde nicht nur von der Politik, sondern auch von der Bürgergesellschaft gestaltet. Es komme auf jeden Wähler an, denn die EU lebe vom Mitmachen. Sie sei ein fortlaufendes Projekt für Europa, das auch mal von einem ursprünglich eingeschlagenen Kurs abweichen könne. Gerade der Brexit zeige, wie fragil und anfällig das ganze Vorhaben sei. »Wir wollen uns einmischen, um die Wahlen proeuropäisch erfolgreich zu machen«, unterstrich Kreisvorsitzender Stephan Paule.

Mit Spielen für Groß und Klein, einer großen Weltkugel, einer Cocktailmaschine, einem Wunschbaum und weiteren Überraschungen machten die Akteure neugierig auf Angebote, die sich um Europa drehen. Unter den Städten im Vogelsbergkreis sei Alsfeld die Stadt, die sich am meisten für das Thema engagiere, lobte Landrat Manfred Görig. Alsfeld könne man durchaus als die Europa-Stadt im Vogelsbergkreis bezeichnen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brexit
  • Europawahlen
  • Europäisches Parlament
  • Stephan Paule
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.