31. März 2019, 22:05 Uhr

Wellfleisch und Verdauungsschnaps

31. März 2019, 22:05 Uhr
Alle Hände voll zu tun hat das Service-Team der Feuerwehr, damit die Gäste schnellstens die Schlachtfestspezialitäten frisch und heiß genießen können. (Foto: eva)

Gemünden-Nieder-Gemünden (eva). Früher waren in den Dörfern des Vogelsberges die Hausschlachtungen und die damit verbundenen zünftigen Schlachtfeste im Frühjahr und im Herbst gang und gäbe. Heutzutage sind es zum größten Teil Vereine, die in den Dörfern die Tradition dieses althergebrachten und nach wie vor sehr beliebten oberhessischen Spezialitätenessen aufleben lassen.

Einer dieser Vereine ist die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Gemünden, die auch am letzten Samstag wieder zu dem deftigen Schlachtessen mit Frikadellen, Leber- und Blutwürstchen, Wellfleisch und Sauerkraut, ins Nieder-Gemündener Dorfgemeinschaftshaus eingeladen hatte. Und wie nicht anders zu erwarten, war erneut die Nachfrage nach dem appetitlichen Gaumenschmaus sehr groß. Mit dem Angebot der Feuerwehr wurde der Bevölkerung die Gelegenheit geboten, ein reichhaltiges Schlachtmenü mit den herzhaften Spezialitäten wie einst zu Großmutters Zeiten zu genießen. Angesichts der großen Nachfrage war es gut, dass sich die meisten Gäste durch Vorbestellung ihre Schlachtplatten und Frikadellen schon gesichert hatten.

Tatkräftig unterstützt wurden die Feuerwehrmitglieder bei der traditionellen Zubereitung der zünftigen Leckereien, angefangen von den Schlachtfrikadellen, dem Quellfleisch und den dazugehörenden Beilagen, vom Team der Gaststätte »Holzwurm« in Nieder-Gemünden. Ab 18 Uhr bestand am Samstag die Möglichkeit, die gut bestückten Schlachtplatten im Nieder-Gemündener Dorfgemeinschaftshaus abzuholen, oder in geselliger Runde vor Ort zu genießen, wobei, wie zu vernehmen war, natürlich der obli- gatorische »Verdauungs-Schlachtschnaps« nicht fehlte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Schlachtfeste
  • Vogelsberg
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.