31. März 2019, 22:05 Uhr

Unbekannte lösen mit Feuerlöscher Großalarm aus

31. März 2019, 22:05 Uhr
Avatar_neutral
Von Philipp Weitzel

Alsfeld (pwr). Großalarm am frühen Morgen: Mehr als 50 Feuerwehrleute rückten am Samstag in die historische Altstadt aus. Dort wurde ein Wohnhausbrand mit Menschenleben in Gefahr gemeldet. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften jedoch eine völlig andere und skurrile Situation. Unbekannte hatten einen Pulverlöscher in einem Wohnhaus der Hersfelder Straße abgeschossen und dadurch mehrere Rauchwarnmelder ausgelöst.

»Freiwillige Feuerwehrleute aus Alsfeld, Eudorf und Liederbach, ein Rettungsteam, die Crew eines Notarzteinsatzfahrzeuges und eine Polizeistreife waren zur Hilfe geeilt, um Menschenleben zu retten«, schilderte Einsatzleiter Carsten Schmidt zu dem Fehlalarm um 6 Uhr. Wer für den groben Unfug und den Missbrauch von Rettungsmitteln verantwortlich ist, wird derzeit von der Polizeistation Alsfeld ermittelt.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos