29. März 2019, 21:53 Uhr

Ehrenbecher vergeben

29. März 2019, 21:53 Uhr
Bürgermeister Andreas Sommer (l.) verleiht die Ehrenbecher an (v. l.), Rainer Hitzel, Brigitte Hubel und Tanja Pumm, rechts Ortsvorsteher Albert Tröller. (Foto: sf)

Der Gesangverein Liederkranz hielt dieser Tage seine Jahreshauptversammlung. Der Verein, so der Vorsitzende Rainer Hitzel, zählt 54 Mitglieder. Davon sind 20 im Chor »Sing Querbeet« aktiv. Im vergangenen Jahr gab es einen Auftritt beim Roten Kreuz in Romrod. Seit zwei Jahren wird im Rathaus in Ruppertenrod geübt. Herausragend war das Konzert im Dezember in der Kirche.

Am 31. Mai diesen Jahres wird sich der Chor am Kommersabend im Rahmen der Kirmes beteiligen. Auch wird wieder zur Konfirmation in der Kirche gesungen. Geehrt wurde für 60 Jahre aktive Sängertätigkeit Reinhard Kratz. Er wurde zum Ehrenmitglied ernannt, konnte aber aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein.

Bürgermeister Andreas Sommer vergab gemeinsam mit Ortsvorsteher Albert Tröller einige Ehrenbecher. So wurde Tanja Pumm, die seit 17 Jahren Beisitzerin ist, der kleine Ehrenbecher überreicht. Rainer Hitzel gehörte von 2000 bis 2004 als zweiter Vorsitzender dem Verein an, seit 2004 ist er Vorsitzender. Für 19-jährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde ihm der kleine Ehrenbecher verliehen. Brigitte Hubel ist immerhin schon seit 1990 Schriftführerin des Gesangvereins, also seit mittlerweile 29 Jahren. Für ihr Engagement wurde sie mit dem großen Ehrenbecher Mücke bedacht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Gesangsvereine
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Querbeete
  • Rotes Kreuz
  • Vogelsberg
  • Mücke-Ruppertenrod
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.