29. März 2019, 21:49 Uhr

Wirtschaftlich läuft es rund

29. März 2019, 21:49 Uhr
Bei der Ehrung (v.l.): Schriftführerin Jennifer Schomber, Christian Grün (25 Jahre), Adolf Bareuther (40 J.), Walther Zizka (50 J.), Klaus Krumay (50 J.), Katja Stock und Beigeordnete Jutta Schütt Frank, Ernst Fuchs (50 J.), Dietmar Krumay (60 J.), Bernd Lewandowski (60 J.) und Vorsitzender Dirk Wünsch. (Foto: pm)

Mücke-Groß-Eichen (pm). Der TSV ist weiterhin sportlich und kulturell ein Aktivposten des Dorfes. Die Abteilungsleiter berichten in der Hauptversammlung von vielen sportlichen Erfolgen und auch wirtschaftlich läuft es rund für den größten Verein des Dorfes. Vorsitzender Dirk Wünsch erinnerte an die Beteiligung bei der großen Feier 1000 Jahre Groß-Eichen. Zugunsten des Jubiläums hatte man außer Fremdensitzung und Kinderfasching auf eigene Großveranstaltungen verzichtet.

So stand die Organisation des Sportbetriebes in der Turnhalle im Vordergrund. Diese ist derzeit an sechs Tagen in der Woche voll ausgelastet. Selbst die Gaststätte wird an bis zu drei Tagen die Woche für Training und Rundenwettkämpfe der Dartabteilung genutzt. Diese stellte im vergangenen Jahr nicht nur erfolgreiche Mannschaften bei den Erwachsenen, sondern stellte mit Luca Diebel den hessischen Meister der B-Jugend.

Ebenfalls sind die Tischtennisabteilung und die Fußballabteilung im Senioren und der Jugendbereich sehr aktiv. Die langjährige JSG trainiert und spielt mit allen Mannschaften von den Bambini bis zur A-Jugend.

Die Fußball-Senioren mit erster und zweiter Mannschaft befinden sich im dritten Jahr in der Spielgemeinschaft mit dem SV Atzenhain. Momentan läuft es sportlich nicht so gut. Für positive Schlagzeilen sorgten der Einzug ins Halbfinale des Kreispokals und die Erfolge der zweiten Mannschaft.

Drei Seniorenmannschaften und zwei Jugendmannschaften nehmen im Tischtenniskreis an den Rundenspielen teil. Besonders erfreut ist Abteilungsleiter Rüdiger Stamm darüber, dass zwei Spielerinnen die erste Stufe der Trainerausbildung absolviert haben und nun bis zu 15 Nachwuchstalente im Training betreuen und ausbilden.

Weitere Rhönrad-Trainerinnen

Wünsch betonte, dass es ein Grundprinzip des TSV ist, allen angehenden Trainern ihre Lizenzausbildung zu zahlen. So sind zwei Turnerinnen der Rhönradabteilung zurzeit in der Ausbildung und werden bald das Trainerteam unterstützen. So berichtete Alisa Krumay von zwei hessischen Mannschaftstiteln der Schüler und dem Gewinn des Deutschlandcups der Jugendturnerinnen durch Liv-Tizia Kaiser.

Wie Dana Ellrich für die Turnabteilung berichtete, wird nicht nur für Wettkämpfe trainiert, sondern auch für die eigene Fitness. Sie berichtete von gut besuchten Gymnastikstunden unter Leitung von Karin Hofmann-Scheile. Für die Kulturabteilung berichtete Marco Schomber von einer erfolgreichen Faschingskampagne. Im November hatte der Elferrat zum Beulches-Essen geladen. Rechnerin Katja Stock berichtete von einem positiven Betriebsergebnis. Dies sei wichtig, man könne nicht abschätzen, was bezüglich der Straßenrenovierungsbeiträge auf den Verein zukommt – die Sellnröder Straße soll 2019 instand gesetzt werden.

Dann standen Ehrungen an, und Rechnerin Katja Stock wurde von der Beigeordneten Jutta Schütt-Frank in Vertretung des Bürgermeisters mit dem kleinen Ehrenbecher der Gemeinde ausgezeichnet.

Geehrt wurden ferner für langjährige Mitgliedschaft Christian Grün (25 Jahre), Adolf Bareuther (40 Jahre), Walter Zizka (50 Jahre), Klaus Krumay (50 Jahre), Ernst Fuchs (50 Jahre), Dietmar Krumay (60 Jahre), Bernd Lewandowski (60 Jahre). Weitere Ehrungen für langjährige Mitglieder, die nicht anwesend waren: Gerd Philippi (60 J.), Volkmar Bogusch (50 J.), Heiko Ellrich (40 J.), Heike Schombert (40), Doris Grußlik (40), Daniel Schröder (25), Manfred Rost (10), Victoria-Marie Wagner (10). Des Weiteren freute sich der Vorstand, drei längjährig Aktive nach 50-jähriger Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern zu ernennen: Ernst Fuchs, Klaus Krumay und Walter Zizka.

Der TSV wird eine WLAN-Anlage in der Halle installieren, da inzwischen drei Abteilungen ihre Spielberichte online unmittelbar melden müssen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erfolge
  • Ernst Fuchs
  • Hauptversammlungen
  • Jubiläen
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen