25. März 2019, 21:20 Uhr

Vogelkartierung immer wichtiger

25. März 2019, 21:20 Uhr
Für die Teilnahme an den Wanderungen wurden Martin Schmelz, Rudolf Appel, Werner und Ulrike Kern, Gerhard Thür, Horst Radmacher, Waltraud Thomas und Adolf Oestreich ausgezeichnet (v. l.). (Foto: au)

Ulrichstein (au). »Die Beteiligung an den Wanderungen dürfte besser sein«. So das Fazit des Vorsitzenden Rudolf Appel beim VHC-Zweigvereins Ulrichstein in seinem Bericht zur Hauptversammlung im Landgasthof Groh. Insgesamt wurden zwei Ganztagestouren, sieben Halbtagswanderungen, zwei Mehrtagewanderungen und eine Fahrradmehrtagefahrt von 66 Mitgliedern durchgeführt. Die zurückgelegte Strecke bezifferte Appel mit 1445 Kilometern. Nach Winter- und Frühlingswanderung folgte die Maiwanderung mit dem Obst- und Gartenbauverein. Die Vatertagswanderer hatten sich den Hunsrück als Zielgebiet ausgesucht und waren über die lange Hängeseilbrücke gewandert. Die Alpenwanderer waren auf dem Ammergauer Höhenweg unterwegs. Die Rhön wurde bei den Ganztagestouren erwandert. Das Wandertreffen des Gesamt-VHC in Lich, das Herbstwandertreffen in Nieder-Moos und die Totengedenkfeier auf der Herchenhainer Höhe mit Wanderung vervollständigten das Programm.

Zu den kulturellen Veranstaltungen erläuterte der Vorsitzende, dass 2019 mit einem Neujahrstreffen im Zollhaus begrüßt wurde. Im Frühjahr hatte man im Gründchen, dem VHC-Dreieck und an den Schleuningsteinen nach Unrat gesucht. Für die Veranstaltungen am Zollhaus hatte man dank des Jahrhundertsommers gute Voraussetzungen.

Mäuse statt Vögel im Nistkasten

Ein voller Erfolg war auch das Oktoberfest. Seniorennachmittag in der Adventszeit und die Teilnahme am Ulrichsteiner Weihnachtsmarkt verliefen mit guter Beteiligung. Keine größeren Aktivitäten hatte Wegewart Heinz Hermann aufzuweisen, denn durch die Trockenheit sei es nicht möglich gewesen Pfosten mit Wegemarkierungen einzuschlagen. Naturschutzwart Dr. Dietmar von dem Borne führte aus, dass der Zweigverein Nisthilfen in den Bereichen Eckmannshain, Hoffmannswäldchen, Kühnholz und Gründchen sowie Kläranlage und Schlossberg betreue. Fast zwei Drittel der Nistkästen seien nicht durch Vögel besetzt, dafür aber vereinzelt mit der Haselmaus. Auch im Vorjahr habe die Vogelkartierung einen dominierenden Raum in der Arbeit eingenommen. Für das größte hessische EU-Vogelschutzgebiet mit dem Kernzentrum Ulrichstein gewinne diese Arbeit durch den Wandel in der Landwirtschaft und den Zubau mit Windkraftanlagen immer mehr an Bedeutung. Die Ergebnisse zeigten einen Rückgang vieler Vogelarten sowie insbesondere den massiven Rückgang der Insekten. Er wies auf den monatlichen »VHC-Treff Natur« mit kleinen Referaten im Zollhaus hin.

Die Zahl der Garden des Zweigvereins hat sich um zwei verringert, die »Rote« und »Lila«-Garde wechselten zum »Karnevals Verein Mullstaa«. Verblieben sind noch die kleinen und großen »Blauen Funken«, so Jugendwartin Barbara Appel. Nachwuchs sei vorhanden und es könnte noch eine weitere Garde aufgestellt werden, allerdings benötige sie Unterstützung. Auftritte gab es in Rebgeshain, Feldkrücken, beim Seniorennachmittag und den Faschingsveranstaltungen.

Für die erfolgreiche Teilnahme an den Wanderungen wurden dekoriert: Horst Radmacher, Martin Schmelz, Waltraud Thomas, Ulrike Kern, Gerhard Thür, Adolf Oestreich, Vorsitzender Rudolf Appel und Werner Kern mit den jeweiligen Teilnahmenadeln.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hauptversammlungen
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Seniorennachmittage
  • Vogelsberg
  • Wanderungen
  • Dieter Graulich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.