14. Februar 2019, 12:05 Uhr

Bahn

Bahngrundstück in Alsfeld wird bald versteigert

Eine große Fläche mit Gebäuden wird demnächst auf dem Alsfelder Bahngelände angeboten. Die Firma aus Berlin hat schon ein ganzes Dorf versteigert.
14. Februar 2019, 12:05 Uhr
Ein Teil der Gebäude auf dem Bahngrundstück ist vermietet. (Foto: pm)

Es ist Jahrzehnte her, dass auf der Vogelsbergbahn Waren transportiert wurden und eine weitere Bahnstrecke in Richtung Eifa führte. Die alten weitläufigen Gleisanlagen und Gebäude sind entsprechend schon lange ungenutzt. Ein Teil der Fläche, Areal der Deutschen Bahn, wird jetzt versteigert. Am 15. März kann dafür beim Auktionshaus Karhausen geboten werden.

»Es handelt sich bei dem Grundstück um einen ehemaligen Werkstattkomplex in der Hochstraße/Alter Zeller Weg, bebaut mit einer massiven Halle und diverse Anbauten«, informiert Matthias Knake, Vorstand und leitender Auktionator der Auktionshaus Karhausen AG. Die Gebäude verfügen nach seinen Angaben über eine Nutzfläche von rund 350 Quadratmeter. Sie befinden sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand und sind teilweise noch vermietet. Das Mindestgebot für das insgesamt 11 701 Quadratmeter große Grundstück liegt bei 50 000 Euro (zuzüglich Courtage). Eine zukünftige Nutzung müsste mit den Behörden noch abgestimmt werden. Das Berliner Auktionshaus ist für die Versteigerung außergewöhnlicher Immobilien bundesweit bekannt. In den vergangenen Jahren wurden unter anderem etwa 1000 Bahnhöfe, diverse Schlösser und eine große Zahl Waldflächen erfolgreich vermarktet. Ende 2017 bewirkte die Versteigerung des Brandenburger Dorfes Alwine ein weltweites Medienecho.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Auktionshäuser
  • Bahnhöfe
  • Deutsche Bahn AG
  • Grundstücke
  • Schienenstrecken
  • Vogelsberg
  • Alsfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.